Maximale Dateigröße für Outlook 2010,2013,2016

|   Outlook

Outlook

Die maximale Dateigröße für Outlook 2010,2013 und Outlook 2016 erhöhen

Wenn ihr E-Mail Provider Ihnen größere Dateianhänge erlaubt, so können Sie dieses Limit in Outlook über einen Registryeintrag erhöhen oder senken.

Um das Limit manuell zu verändern, fügen Sie folgenden Registryeintrag zu ihrer Windows Registry hinzu.

Sollte dieser Eintrag bereits bestehen, so können Sie diesen selbst verständlich nach Ihren Wünschen anpassen.

Key:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\<version>\Outlook\Preferences

Value name:

MaximumAttachmentSize

Value type:

REG_DWORD

Die maximale Dateigröße wird in diesem Fall in Kilobyte angegeben. Wenn Sie also die maximal mögliche Größe von Dateianhängen Ihres Mailproviders kennen,

so können Sie die notwendigen Werte ganz einfach berechnen.

Sie multiplizieren einfach diese Zahl in Megabyte mit 1024. Diesen errechneten Wert in Kilobyte müssen sie jetzt eingeben.

Falls Sie die Warnungen komplett deaktivieren möchten, so können Sie den Wert auf 0 setzen.

Beispiel:

10MB -> 10240
50MB -> 51200
100MB ->102400
250MB ->256000

usw.

Hinweis:

Das Anheben der maximalen Dateigröße für Anhänge in Outlook erhöht nicht automatisch die maximale Dateigröße für Nachrichten bei ihrem E-Mail Provider.

Wenn zum Beispiel das Limit des Servers auf 20MB eingestellt ist, so werden größere Nachrichten auch weiterhin nicht übertragen und Sie erhalten entsprechende Fehlermeldungen und Warnnachrichten.

 

 

Zurück
Uhrzeit:

Service Rufnummer

Tel.:  09133 / 6077669

Fax.: 09133 / 6076570


Referenzen

Erfolgreiche Projekte und zufriedene Kunden sind mein wertvollster Leistungsnachweis. Deshalb möchte ich allen, die sich für eine Zusammenarbeit mit meiner Serviceleistung interessieren, hier einen kleinen Einblick in die Dienstleistung und Arbeit geben.

517efb333